Zur Person

Andreas Assenbaum
(Jahrgang 1957)
Systemischer Paar- und Familientherapeut,
Multifamilientherapeut.

Aufgewachsen im oldenburgischen Friesland, bin ich nach vielen Lehr- und Wanderjahren seit 1991 in Isny im Allgäu.

In meinen Grundberufen bin ich evangelischer Theologe und Krankenpfleger (Fachkrankenpfleger für Psychosomatik und Psychotherapie).

Meine erste systemische Ausbildung war die zum Supervisor/ Systemischen Berater (1997-2000), die zum Systemischen Paar- und Familientherapeuten folgte 2004-2007.

Seit 2001 bin ich verantwortlicher Familientherapeut in einer psychosomatischen Klinik im Allgäu (2001-2007 Adula-Klinik in Oberstdorf, ab 2007 Hochgrat-Klinik in Stiefenhofen-Wolfsried).

Das Modell gemischter Familienworkshops wurde in diesen Kliniken von mir mit entwickelt; hier verbinden sich der Blick auf die Familie (Familientherapeut) und auf die Gruppe (Supervisor) mit dem Blick auf den Einzelnen (Kliniktherapeut).
Zusätzlich bin ich für die Arbeit mit Familienaufstellungen und anderen systemischen Aufstellungsformen zuständig.

Außerhalb der Klinik arbeite ich als Supervisor, habe einen Lehrauftrag an der Dualen Hochschule Heidenheim, bin für Paar- und Familiengespräche und Einzelfallberatungen zu haben und veranstalte weitere familientherapeutische Workshops.

Neben aller Fachlichkeit ist mir die unbedingte Annahme jedes einzelnen ein zentrales Anliegen. Respekt vor den Werten, den Erfahrungen und Entscheidungen, ja vor dem ganzen Lebensweg eines jeden Menschen sind mir selbstverständlich.